www.schweden-im-tv.de

TV-Tipps für Schwedenfans

 [ alle Sendungen anzeigen ]   [ Druckansicht ]   [ Sendung suchen ]   [ Export ] 
< Termin 2652/2789 >

Gartenreise durch Schweden

Donnerstag 12. Sept. 2019 von 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr auf BR

druckenTermin drucken | Erinnerung anfordernErinnerung anfordern | Info senden (tell-a-friend)Information versenden

Titel Gartenreise durch Schweden
Termin Donnerstag 12. Sept. 2019 von 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr
Genre Natur und Umwelt
Sender BR
Beschreibung
Die Rundreise durch Schweden beginnt an der Westküste Schonens, dort liegt die Stadt Helsingborg. Hier herrscht ein vergleichsweise mildes Klima. Schmunzelnd erzählen die Bewohner deshalb: Bei uns kann man schon Blumen pflücken, wenn es im Rest des Landes noch schneit. So wundert es nicht, dass es hier auch unzählige Gärten gibt. Sofiero heißt das erste Ziel, ein Park so vielseitig und bunt, dass ein Tag kaum reicht, um ihn zu erkunden.
Weiter geht es nach Göteborg. Mitten in der zweitgrößten Stadt Schwedens liegt der 15 Hektar große Park Trädgårdsföreningen, übersetzt: "Gartenverein". Von diesem schlichten Namen sollten sich Besucher aber nicht täuschen lassen. Das Gelände in Göteborg ist weit mehr als nur eine "Vereinsfläche". Der Park des Göteborger Gartenvereins erinnert an eine Mischung aus Botanischem Garten und englischem Landschaftspark.
Die nächste Etappe liegt etwas außerhalb von Göteborg, die Gärten von Gunnebo Slott. Der mit dem Bau beauftragte Architekt ließ sich von einer Studienreise durch Italien inspirieren. Inmitten der Küchengärten, im ehemaligen Dienstbotengebäude, liegt das hauseigene Restaurant ‚Kaffehus och Krog’. Alles, was in den Nutzgärten gedeiht, können Besucher hier probieren – Verführung pur!
Enköping heißt DIE Blumenstadt in Schweden! Jeder Kreisverkehr, jede Straße, jeder Weg in Enköping ist von Zwiebelblühern, Sommerblumen, Bäumen und Stauden gerahmt.
Das nächste Reiseziel in Schweden ist der Linné-Garten in Uppsala. Hier findet man den ältesten Botanischen Garten Schwedens. Berühmt geworden ist dieser durch die Arbeit des Naturforschers und Botanikers Carl von Linné. Sein größtes Verdienst ist seine Methode, Pflanzen einen allgemein gültigen Namen zu geben, den man überall auf der Welt kennt.
Um Kindheitsträume geht’s in den "Gärten" von Astrid Lindgren. Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf ist Astrid Lindgrens wohl bekannteste Figur. Heute ist ‚Astrid Lindgrens Näs‘ für Besucher geöffnet, hier kann man den Spuren der Geschichtenerzählerin folgen.
Letztes Ziel auf der Reise durch Schwedens Gärten ist Solliden Slott auf der Insel Öland. Betritt man die Parkanlage, ist man überrascht über die üppige Vegetation, die einen eher an Südeuropa als an Schweden denken lässt. Das liegt unter anderem an den 250 bis 350 Sonnenstunden, die man hier in den Sommermonaten genießen kann. Damit ist Öland die sonnigste Region Schwedens.
Besetzung
Stab Redaktion: Christine Peters
von: Sabrina Nitsche
Hintergrund
Wiederholungen hier klickenhier klicken | Sendungen des Genre Natur und Umwelt hier klicken hier klicken
Wikipedia
Buchtipp
DVD-Tipp


< Termin 2652/2789 >
 [ alle Sendungen anzeigen ]   [ Druckansicht ]   [ Sendung suchen ]   [ Export ] 

Gute Gründe, warum man nach Schweden reisen sollte | Reiseland Schweden mit perfekten Fotomotiven

Impressum und rechtliche Hinweise