www.schweden-im-tv.de

TV-Tipps für Schwedenfans

 [ alle Sendungen anzeigen ]   [ Druckansicht ]   [ Sendung suchen ]   [ Export ] 
< Termin 3223/3343 >

Stadt Land Kunst | Schweden: Agnetas Hackfleischbällchen

Donnerstag 18. März 2021 von 08:35 Uhr bis 09:30 Uhr auf arte

druckenTermin drucken | Erinnerung anfordernErinnerung anfordern | Info senden (tell-a-friend)Information versenden

Titel Stadt Land Kunst | Schweden: Agnetas Hackfleischbällchen
Termin Donnerstag 18. März 2021 von 08:35 Uhr bis 09:30 Uhr
Genre Kultur
Sender arte
Beschreibung
Deutsche Erstausstrahlung: 17.3.2021 (arte)

(1): Martiros Sarjans farbenfrohes Armenien
Armenien mit seinen Hochebenen und Bergen, an der Grenze zwischen Europa und Asien, durchlebte eine bewegte Geschichte und ist reich an Traditionen. Die Landschaften um den symbolträchtigen Ararat und die markanten Gesichter der Menschen waren die Motive des russisch-armenischen Malers Martiros Sarjan, der mit seinem gewagten und farbgewaltigen Stil den Zorn der autoritären Regimes auf sich zog. Heute gilt Sarjan, der die Farben zum Singen bringen wollte, als Vater der modernen armenischen Malerei.

(2): Nord-Pas-de-Calais: Im Land der Kohlegruben
Das Kohlerevier des Nord-Pas-de-Calais erstreckt sich von der belgischen Grenze bis zu den Hügeln des Artois. Die Landschaft ist geprägt von jahrhundertelangem Bergbau und erzählt von dem Abenteuer der industriellen Revolution. Sie zeugt von der Geschichte der Arbeiterklasse in Frankreich, von der Entdeckung des "schwarzen Goldes" im 18. Jahrhundert bis zum Niedergang des Bergbaus in den 1990er Jahren.

(3): Schweden: Agnetas Hackfleischbällchen
In Vaxholm bereiten Agneta und ihre Tochter ein typisch schwedisches Familienessen aus Rind- und Schweinefleisch zu: Köttbullar.

(4): La Réunion: Freiheitskampf in Übersee
Saint-Denis ist der Hauptort der französischen Insel La Réunion und liegt zwischen Küste und Bergland. Die Häuser aus der Kolonialzeit erzählen die Geschichte einer Stadt, die auf Kosten der Sklaven reich wurde. Fast 30 Jahre lang forderte einer von ihnen das höchste Gut zurück, das ihm geraubt worden war: die Freiheit
Besetzung
Stab Regie: Fabrice Michelin
Hintergrund
Wiederholungen hier klickenhier klicken | Sendungen des Genre Kultur hier klicken hier klicken
Wikipedia
Buchtipp
DVD-Tipp


< Termin 3223/3343 >
 [ alle Sendungen anzeigen ]   [ Druckansicht ]   [ Sendung suchen ]   [ Export ] 

Impressum und rechtliche Hinweise