www.schweden-im-tv.de

TV-Tipps für Schwedenfans

STV_Button_100x100
 [ alle Sendungen anzeigen ]   [ Druckansicht ]   [ Sendung suchen ]   [ Export ] 
< Termin 2162/2397 >

Schwedens Westschären – Leben auf Fels und Eis

Dienstag 16. Okt. 2018 von 15:05 Uhr bis 16:00 Uhr auf Servus TV

druckenTermin drucken | Erinnerung anfordernErinnerung anfordern | Info senden (tell-a-friend)Information versenden

Titel Schwedens Westschären – Leben auf Fels und Eis
Termin Dienstag 16. Okt. 2018 von 15:05 Uhr bis 16:00 Uhr
Genre Natur und Reisen / Land und Leute
Sender Servus TV
Beschreibung
Wer das ganze Jahr über in der schönen, aber auch kargen Felslandschaft der schwedischen Westschären lebt, der muss sich schon etwas einfallen lassen, um dort überleben zu können:
Auf Käringön, einer kleinen Insel im Skagerrak, hat ein umtriebiger Hotelbesitzer sein Schwimmbad in ein Übungszentrum für Offshorearbeiter verwandelt. In schönster Abgeschiedenheit trainieren die Männer, wie man unter Wasser aus einem abgestürzten Helikopter entkommt.

Ola Dahlman hat einen Felsen, auf dem er die fantastischsten Produkte aus Algen entwickelt: Algensalz, -knäckebrot und sogar -bier. An seiner Wäschespinne trocknet Tang statt Tangas.

Kristofer Olsson betreibt einen ungewöhnlichen Sport auf den Westschären: Mit seinem Vater Peter trainiert er für die "Nordische Meisterschaft im Austernöffnen". Das jährliche Ereignis hat sich zu einem der weltweit größten Wettbewerbe im Austernknacken entwickelt. Kristofer hat harte Konkurrenz: Austernknacker aus Schweden, Norwegen, Dänemark, Estland und Finnland wollen ihm den Titel streitig machen.

Die buckeligen Felsen im Meer stecken voller Überraschungen. Vor allem in der Region um Tanum gibt es zahlreiche Felszeichnungen aus der Bronzezeit zu entdecken: Schiffe in allen Variationen und das berühmte Sonnenpferd. Sechs der Felsritzungen von Tanum sind von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet worden. Der Archäologe Gerhard Milstreu ist in der zerklüfteten Schärenlandschaft ständig auf der Suche nach weiteren, noch unentdeckten Werken. Noch sind längst nicht alle für die Forschung dokumentiert.

Der Nationalpark Kosterhavet ist mit 6.000 Wassertier- und Algenarten Schwedens artenreichstes Meeresareal, dank der kalten und salzhaltigen Strömungen vom Nordatlantik, die bis zu den Westschären gelangen.
Besetzung
Stab Drehbuch: Astrid Reinberger
Kamera: Florian Melzer
Redaktion: Christian Kossin
Hintergrund
Wiederholungen hier klickenhier klicken | Sendungen des Genre Natur und Reisen / Land und Leute hier klicken hier klicken
Wikipedia
Buchtipp
DVD-Tipp
< Termin 2162/2397 >
 [ alle Sendungen anzeigen ]   [ Druckansicht ]   [ Sendung suchen ]   [ Export ] 



Impressum und rechtliche Hinweise